SUP Preisübergabe 2020

Gewinner 2020

Die Breitling SA aus Grenchen gewinnt den Solothurner Unternehmerpreis 2020. Das Unternehmen erfüllt im höchsten Masse das von der Jury definierte Jahreskriterium «Mit Präzision zum Welterfolg». In einer würdigen Feier anlässlich der Preisverleihung im Landhaus Solothurn haben Landammann Brigit Wyss und Laudator Marc Furrer der Breitling SA den Preis in Form einer Skulptur sowie eines Checks über Fr. 20'000 übergeben. Die Preisverleihung mit rund 350 Gästen aus Wirtschaft, Gewerbe und Politik fand unter dem Patronat der Regierung des Kantons Solothurn, der Solothurner Handelskammer und des Kantonal-Solothurnische Gewerbeverbandes statt.

Die unabhängige Jury des Solothurner Unternehmerpreises hat aus einer Vielzahl von Bewerbungen anhand des Jahreskriteriums «Mit Präzision zum Welterfolg»ihre Wahl getroffen: Als Preisträgerin wurde am 08. Januar 2020 die Firma Breitling SA aus Grenchen ausgezeichnet. Das Unternehmen mit rund 250 Mitarbeitenden hat seit 1994 seine Wurzeln im Kanton Solothurn mit eigener Entwicklung und Verkauf aller Produkte oder Komponenten für die Uhren – und Schmuckindustrie. Der Regierungsrat des Kantons Solothurn, die Solothurner Handelskammer und der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband zeichnen dieses Unternehmen mit dem mit 20'000 Franken dotierten Solothurner Unternehmerpreis 2020 aus.

Die feierliche Preisverleihung fand traditionell im Landhaus Solothurn statt, moderiert von Sandra Boner und musikalisch umrahmt durch das Streichquartett des Theaters Orchesters Biel Solothurn.

Im prall gefüllten Landhaus in Solothurn verfolgten am Mittwochmorgen über 350 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung die 23. Übergabe des Solothurner Unternehmerpreises. Mit dem Jahreskriterium «Mit Präzision zum Welterfolg» hielt die fünfköpfige Jury seit Mitte 2019 Ausschau nach Unternehmen im Kanton Solothurn, die durch ihre präzisen Produkte und/oder Dienstleistungen eine besondere Stellung einnehmen und über ein Vertriebsnetz in den Weltmarkt einbringen.

Die ausgezeichnete Firma Breitling SA hat die Jury in den folgenden Punkten überzeugt: 
Präzision in der DNA – Mit der Entwicklung und Herstellung von Uhrwerken ist nebst präzisem Handwerk auch die Zeitmessung als «Endprodukt» präzise. Präzision ist die DNA eines Uhrenherstellers. Aus der Geschichte heraus haben es die Solothurner bis heute Verstanden, Präzision in allen Ausprägungen in ihre Arbeit einfliessen zu lassen.
Geschäftserfolg und Marktpräsenz – die Preisträgerin kann sich seit vielen Jahren mit einer breiten Uhrenkollektion und einer starken Markenidentifikation erfolgreich auf dem Weltmarkt positionieren und etablieren.
Standort im Kanton Solothurn – Die Preisträgerin ist mit dem Standort Grenchen fest im Kanton Solothurn verankert. Rund 250 Mitarbeitende sind in Grenchen verantwortlich für die Herstellung von Uhrenbänder, den Service für alle Uhren, der gesamten Logistik und für das Marketing der Gruppe. Die Chronométrie, die Herstellung der Uhrenwerke und Gehäuse erfolgt im Werk in La-Chaux-de-Fonds.

Als Laudator zeichnete Marc Furrer den erfolgreichen Weg der Preisträgerin Breitling SA auf. Mit unverwechselbarer Handschrift und tadellosem Ruf hat sie sich am Markt und im Besonderen im Kanton Solothurn als Arbeitgeberin und Produktionsstandort positioniert und etabliert.

Der Kanton Solothurn anerkennt und honoriert die Leistungen der Firma Breitling SA mit Sitz in Grenchen.

Den Film zur Preisverleihung 2020 finden Sie hier.